News

von Tennis

Tennis Vereinsmeisterschaft 2021

Kampf der Generationen beim VfB
Die diesjährigen Vereinsmeisterschaften des VfB Oberndorf wurden in den
letzten 2 1/2 Wochen durchgeführt.Die Organisatoren freuten sich über
spannende Spiele und zahlreiche Zuschauer.
Die Kinder spielten im Jeder-Gegen-Jeden Modus gegeneinander.
Bei den unter 12-jährigen gewann Lesslie Rudat,
und bei den über 12 jährigen setzte sich ihr Bruder Lionel durch.
Bei den Damen wurde eine Doppel-Meisterschaft im Jeder-Gegen-Jeden
Modus ausgespielt.
5 Doppel kämpften um die Meisterschaft. Diana Mareis und ihre Tochter
Denise konnten alle Spiele klar in 2 Sätzen gewinnen und wurden
somit Vereinsmeister.
Bei den Herren nahmen 12 Spieler teil. In drei Gruppen zu je 4 Spielern
wurde Jeder-Gegen-Jeden um den Einzug ins Viertelfinale gespielt.
Im Halbfinale wurde dann klar dass es in diesem Jahr einen Kampf
der Generationen gibt.
Im ersten Halbfinale standen sich der 57 jährige Robert Seitz
und der 22 jährige Fabian Kretschmer gegenüber. Seitz hatte zwar den
ersten Satz gewonnen, musste sich aber knapp im Matchtiebreak
mit 6:4 2:6 7:10 geschlagen geben. Im zweiten Halbfinale standen
sich der 54jährige Gerry Rößle und der 20 jährige Felix Schmid gegenüber.
Rößle behielt mit 6:1 und 6:2 die Oberhand und zog ins Finale ein.
Im kleinen Finale um Platz 3 musste nun Seitz gegen Schmid antreten.
Die druckvollen Schläge von Schmid brachten den Defensivspieler Seitz
immer wieder in Bedrängnis was sich mit einem 6:3 für Schmid im ersten
Satz wiederspiegelte. Dann kam Seitz besser ins Spiel, sein Gegner
machte mehr Fehler und somit erkämpfte sich Robert Seitz mit
einem 3:6 6:4 10:4 den 3 Platz.
Im Finale standen sich wie im letzten Jahr wieder Fabian Kretschmer
und Gerry Rößle gegenüber.
Kretschmer startete sehr gut und konnte mit seinen Topspin-Schlägen
von Anfang an Druck machen und gewann den ersten Satz verdient
mit 6:4. Auch hier kam der Ältere der beiden im zweiten Durchgang
besser ins Spiel. Rößle erkämpfte sich mit einem hohen Laufpensum
den zweiten Satz mit 6:3.
Der Matchtiebreak musste also dieses gute Finale entscheiden.
Fabian Kretschmer behielt schließlich die Oberhand und wurde mit 10:6
im MTB zum zweiten Mal in Folge Vereinsmeister des VfB Oberndorf.
 files/oberndorf/files/tennis/Vereinsmeister 2021.jpg
Bild (VfB Oberndorf) von links
Felix Schmid, Robert Seitz, Gerry Rößle, Fabian Kretschmer.